Für entspannte und lebendige Beziehungen

Gründe für ein beziehungs- und erlebnisorientiertes Counseling:

  • Ihnen oder jemand anderem in der Familie geht es nicht gut.

  • Sie leiden in Ihrer (Paar-)Beziehung, oder an immer wiederkehrenden Konflikten.

  • Sie sind unsicher bezüglich des Kontaktes, der Beziehung, der Erziehung.

  • Ihr Kind äussert ein auffälliges oder irritierendes Verhalten.

  • Sie befinden sich in einer seelischen Krise.

  • Ein Familienmitglied leidet an einer psychischen Krankheit und Sie wissen nicht,  wie Sie mit den Kindern darüber reden können.

  • Sie sind als pädagogische Fachperson mit einem bestimmten Verhalten oder einer Situation besonders herausgefordert.

Ziel der Beratung:

Das Ziel der Beratung ist, dass die Ratsuchenden im Hier und Jetzt, in einem von der Beraterin gestalteten, sicheren Raum, gemeinsam neue Erfahrungen machen können. Dies unterscheidet sich grundsätzlich von anderen Beratungsansätzen.

Methode:

Mittels somatischer Resonanz und subtiler Beobachtung wird die Klientin / der Klient durch einen Bottom-up - oder Top-down - Prozess geleitet. Diese Prozesse ermöglichen sowohl eine Verbindung als auch ein bewusstes Gewahrsein über das Zusammenspiel von Körper, Psyche und Geist und unterstützen die Erweiterung des individuellen Handlungsspielraumes. Meine authentische, transparente und empathische Begleitung wirkt vertrauensfördernd und Sicherheit bietend. Mehr Informationen ...

Ich freue mich über eine unverbindliche Kontaktaufnahme, um mit Ihnen das passende Angebot herauszufinden.

Als Beraterin SGfB / Family Counseling verpflichte ich mich zur Schweigepflicht und zur Einhaltung der Ethikrichtlinien der SGfB (Schweizerische Gesellschaft für Beratung).

IMG_0539_edited.jpg

Einzel-, Paar- &
Familienberatung

19224817_482155835464369_720760531245968

Psychische Erkrankung

IMG_8723.JPG

Supervision